Laxheit des Unterleibs

Laxheit des Unterleibs: Was bedeutet das?

Laxität ist ein Begriff, der in der Medizin die Lockerheit und Erschlaffung des Gewebes zusammenfasst.

Eine abdominale Laxheit ist ein Zeichen, das einfach aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses oder in Verbindung mit Bauchwandpathologien wie der Diastase der Rektusmuskeln oder rektusdiastase auftreten kann.

Es macht daher keinen Sinn, von einer abdominalen Laxheit zu sprechen, ohne die spezifischen Ursachen zu benennen, die sie verursacht haben.

Die Bauchdecke besteht aus mehreren Schichten, die übereinander angeordnet sind und sich somit in funktioneller und ästhetischer Hinsicht gegenseitig beeinflussen.

rektusdiastase beeinträchtigt die tragende Schicht der Bauchdecke, d. h. die tendon-aponeuoroptisch.

Dies kann zu einer Lockerung (Laxheit ) des oberflächlichen Gewebes führen, die in bestimmten Positionen und bei Zug sehr deutlich oder spürbar ist.

Abdominale Laxheit: wie man sie löst

Um eine abdominale Erschlaffung zu beheben, muss man natürlich zunächst die Ursache ermitteln.

Wie es häufig der Fall ist, wenn die Erschlaffung sowohl auf ein strukturelles Versagen (rektusdiastase) als auch auf einen Verlust der oberflächlichen Gewebestraffung (natürliche Alterung) zurückzuführen ist, müssen zwei Behandlungen, bestehend aus einer rekonstruktiven Muskel-Sehnen-Chirurgie für die Diastase und einer Oberflächenchirurgie zur Entfernung des Hautüberschusses, kombiniert werden, um das Problem wirksam zu lösen.

MILANO
Via Michelangelo Buonarroti 48, 20145 Milano MI
ROMA
Via Aurelia 559, 00165 Roma RM
CÔTE D’AZUR
8 Avenue Camille Blanc, 06240 Beausoleil, Francia
LONDRA
DUBAI

Rektusdiastase, robotergestützte Chirurgie, die modernste Technik in den erfahrensten Händen. Die Dr. Antonio Darecchio verfügt über die größte internationale Kasuistik im Bereich der robotergestützten Rekonstruktion von Diastasen der Rektusmuskeln und Hernien. Sehen Sie sich die Schönheit der Ergebnisse an!

Ergebnisse