Nabelbruch und Mittellinienbruch

Einführung

Nabelbrüche sowie andere Brüche in der Mittellinie des Abdomens (epigastrisch, supraumbilikal, subumbilikal, hypogastrisch, subxiphoid) haben ihren Ursprung in Störungen und Unterbrechungen des Bindegewebes, aus dem die Nabelschnur besteht. linea alba. linea alba ist die Struktur, die die beiden geraden Bauchmuskeln zusammenhält und somit die tragende Säule der Bauchwand ist.

Nabel- und Mittellinienbrüche bei Frauen sind häufig mit einer Diastase der Rektusmuskulatur verbunden und können ein diagnostisches Zeichen sein. Auch bei Männern besteht häufig ein Zusammenhang zwischen Nabelbrüchen und Leistenbrüchen.

Nabelbruch: Anzeichen und Symptome

Nabelhernien und Mittellinienhernien sind leicht zu diagnostizieren, da sie in Höhe desNabels eine deutliche Schwellung aufweisen, die sich mit der Zeit verformt und umstülpt. Auch die Haut des Nabels kann mit der Zeit dünner und schmerzhafter werden. Es kann zu Schmerzen kommen, und in schweren Fällen kann sich der Darm verengen, was zu Transitstörungen führt.

Operation des Nabelbruchs

Die Techniken reichen von traditionellen Verfahren, bei denen ein Schnitt oberhalb und unterhalb des Bauches vorgenommen wird, bis hin zu den neuesten minimalinvasiven Techniken.

Unserer Erfahrung nach kann diese Art von Hernie durch den Einsatz von Robotern optimal repariert werden. Die Operation wird über drei kleine Zugänge durchgeführt, und in der Regel ist es möglich, in derselben Operationssitzung eventuelle Diastasen oder damit verbundene Leistenbrüche zu beheben.

Wir verwenden in der Regel den Zugangsweg R-TAPP die es uns ermöglicht, mit der neuesten Generation von Materialien wie semiabsorbierbaren und selbstfixierenden Netzen zu arbeiten und sie sehr stabil im Raum zu platzieren. präperitoneal.

Da die Rekonstruktion hinter der Muskel-Sehnen-Grenze liegt, erweist sie sich bei körperlicher Anstrengung als äußerst stabil.

Dank der Tatsache, dass es gibt keine Falten oder Netzankern ist die Operation schmerzarm.

Die Rekonstruktion wird im präperitonealen Raum platziert, so dass es keinen Kontakt mit dem Inneren der Bauchhöhle und den Eingeweiden gibt, um maximalen Schutz und Sicherheit zu gewährleisten.

Nabelbruch, Bauchband und Sport

Das Bauchband ist ein nützliches Hilfsmittel in der postoperativen Phase, das die Kompression und Heilung des frisch operierten Gewebes unterstützt, aber es ist nicht entscheidend, wenn es als alleiniges Element ohne chirurgische Reparatur verwendet wird.

Im Hinblick auf körperliche Aktivität bei Menschen mit Nabel- oder Mittellinienbruch ist zu bedenken, dass jede Erhöhung des Drucks im Bauchraum die Erkrankung verschlimmern kann.

Sportliche Betätigung bei Mittellinien- oder Nabelhernien ist daher relativ kontraindiziert, insbesondere Bauchpressen und Kniebeugen sollten vermieden werden.

Andererseits ist es möglich, nach einer angemessenen chirurgischen Heilung und Rekonvaleszenz eine normale körperliche Aktivität und jeden Sport wieder aufzunehmen.

Andere Hernien und Laparocelen

In diesem Kapitel werden Hernien aufgeführt, die weniger häufig vorkommen, aber nicht weniger wichtig sind.

Spigelhernie

Zu den seltenen Leistenbrüchen gehören zweifelsohne Spigelio-HernieDiese Hernie tritt in einer ganz bestimmten Region der Bauchwand auf, nämlich seitlich der Rektusmuskeln an der Linie der Bauchwand. halbmondförmig von Douglas.

Die Erkennung kann schwierig sein, da sich die Hernie oft nach hinten verlagert, ohne die vorderen Faszien zu deformieren, so dass sie von außen kaum sichtbar oder tastbar ist.

Der therapeutische Ansatz ist anatomisch ungünstig gegenüber der traditionellen Chirurgie, die auf der Inzision von Gewebeschichten von der Oberfläche bis in die Tiefe beruht.

Aufgrund der anatomischen Merkmale der Spigelio-Hernie haben wir daher in unserer klinischen Praxis generell den robotergestützten Zugang bevorzugt. R-TAPP ihre offensichtlichen Vorteile zu nutzen. Die Arbeit wird nämlich direkt in der entsprechenden anatomischen Ebene durchgeführt, ohne dass die gesunden oberflächlichen Schichten geopfert werden müssen.

Laparoceles

Unter Laparozele bezeichnet einen Bruchdefekt, der durch einen früheren chirurgischen Einschnitt entstanden ist.

Häufiger findet man Laparocelen in der Mittellinie, da die meisten chirurgischen Schnitte für Bauchoperationen genau in der Mittellinie erfolgen.

Wir können Laparocelen in der Mittellinie weiter unterteilen in supra- oder subumbilikal und weiter in mono- oder pluriconcameral.

Subscostale Laparocelen oder suprapubische Laparocelen sind seltener anzutreffen und werden aufgrund ihrer Nähe zu Knochenvorsprüngen manchmal als Grenz-Laparozelen.

MILANO
Via Michelangelo Buonarroti 48 20145 Milano MI
ROMA
Via Aurelia, 559 00165 Roma RM
CÔTE D’AZUR
8 Avenue Camille Blanc 06240 Beausoleil, Francia
LONDRA
DUBAI

Die modernste Technik in den erfahrensten Händen. Die Dr. Antonio Darecchio hat die größte internationale Fallzahl bei der robotergestützten Rekonstruktion von Diastasen der Rektusmuskeln. Sehen Sie sich die Schönheit der Ergebnisse an!

Ergebnisse